Louis Poulsen A/S

Bystrup Arkitekter & Designere

Bystrup Arkitekter & Designere

Die Firma wurde 1994 von Erik Bystrup gegründet.
Erik Bystrup hat 1968 die Ausbildung als Architekt abgeschlossen und war unter anderem bei Krohn und Hartvig Rasmussen sowie gemeinsam mit Johann Otto von Spreckelsen tätig, bevor er sein eigenes Architekturbüro gründete.

Bystrup Architects hat sich auf allen Ebenen der Architektur bewegt, von Design über Autobahnbrücken bis hin zur Bauplanung und zu urbanen Strategien. Was beim Betrachten ihrer Arbeiten jedoch besonders ins Auge fällt, ist die menschliche Dimension.

Das Hineinversetzen in den Ort und die Aufgabe sowie eine ausgeprägte Berücksichtigung der Möglichkeiten für Leben, Bewegung und Erlebnis, die geschaffen werden. Es verläuft ein feines poetisches Band durch die Praxis des Architekturbüros. Ein konsequentes Feiern des Lichts, der Jahreszeiten und der Elemente der Natur.

Das Architekturbüro vermag es bei der Arbeit, die Phantasie des Architekten in konkrete Wirklichkeit zu verwandeln, die wiederum Raum für die Phantasie des Benutzers schafft. Zurückhaltend, wenn erforderlich und sinnlich übersprudelnd, wenn es passt. Es ist, als würden praktische Rücksichtnahme und Funktion Hand in Hand mit der abenteuerlichen Erzählung gehen.

Die Formsprache ist schlicht und leicht erkennbar, dabei gleichzeitig geschmeidig und skulpturell. Es ist eine Sprache, mit der Grenzen überwunden und neue Modelle erstellt werden. Ein Spiel mit Formen und die Fähigkeit, dem Werte hinzuzufügen, was bereits ist, sei es die lebendige, veränderliche Stadt oder die offene Landschaft.

Bystrup Architects hat zahlreiche Auszeichnungen für ihre Arbeiten erhalten, unter anderem den Norwegischen Architekturpreis sowie die Auszeichnung der Gemeinde Kopenhagen für guten Bau.

In Zusammenarbeit mit Louis Poulsen hat Bystrup Architects die Leuchte LP - Nest entwickelt.